Suche
  • Gerhart-Hauptmann-Schule

Life Doesn't Frighten Me

Aktualisiert: 25. Okt 2020

Dunkelheit ... Spinnen ... Gespenster ... der Tod ... Mobbing ... das Corona-Virus und die Pandemie ... allein sein... Das Leben macht uns allen manchmal ganz schön Angst. Die Angst ist ein Gefühl von vielen Gefühlen, schüchtert uns aber am meisten ein. Die Kinder der Piratenklasse haben uns in ihrem Stück "Life doesn't frighten me", angelehnt an dem Buch von Maya Angelou, einen Einblick in ihre Gefühlswelt gewährt. Eindrucksvoll demonstriert wovor sie Angst haben, wie sie sich anfühlt und wie sie sich ihr entgegenstellen.

Angst zu empfinden ist wichtig, Angst macht uns wach für den Augenblick, weckt unsere Kräfte, schüttet Energie aus und macht uns stark.

Ängste wollen erlebt und bestanden werden. Mit der Angst umgehen lernen, bedeutet, sich ihr zu stellen, ihr standzuhalten, sie zu fühlen, sie verstehen zu lernen, sie zu überwinden.

Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung und weitere Projekte mit Deborah Di Meglio und Kati Luzie Stüdemann.



39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Basteltag 2021