Schulsozialarbeit

 

 Seit dem 15. November 2011 gibt es an der

Gerhart-Hauptmann-Schule eine Schulsozialarbeiterin:

Diplom Sozialpädagogin Wini Britt Fuhrmann

Wini Britt Fuhrmann versteht sich als "Klimabeauftragte", die dazu beiträgt, im Schulklima die Zahl der "Sonnentage" für Kinder, Lehrkräfte und Eltern zu erhöhen und durch die "Regentage" und das gelegentliche "Gewitter" möglichst schnell und unbeschadet zu gelangen.

Ebenso bildhaft heißt ihr Büro in Raum 60 im 4. Stock "Schatzkammer", denn dort gibt es nicht nur echte Edelsteine und Gold, sondern alle Menschen, die dort hin kommen, werden als "Schätze" gesehen. Manchmal leuchten und funkeln sie vielleicht nicht mehr, und dann wird in der "Schatzkammer" versucht mit einem weichen Tuch (nur ganz selten wird Schmirgelpapier benötigt!) die Ängste und den Kummer abzuwischen, damit sie wieder hell und freundlich strahlen können.

Daraus ergeben sich derzeit folgende Schwerpunkte in der Schulsozialarbeit:

·        Einzelfallhilfe für Kinder / Familien in schwierigen Lebenssituationen

·        Streitschlichtung / Konfliktmediation

·        Soziales Lernen in Klassen und Kleingruppen

·        Brieffreundschaften mit Kindern anderer Kieler Grundschulen

·        "Schatzkammer-Pausen" mit Spiel- und Gesprächsangeboten

·        Kreativ-Projekte wie Wollverarbeitung (spinnen, filzen…), Kerzen ziehen etc.

·        Information und Beratung für Eltern nach Vereinbarung

·        Kooperation mit Jugendtreffs, Sportpark, Türkischer Gemeinde usw.

·        Vernetzung im Sozialraum

Nächste Termine

Sep
4

04.09.2017 7:45 - 12:45

Sep
6

06.09.2017 10:00 - 12:00

Sep
22

22.09.2017

Okt
2

02.10.2017

Okt
9

09.10.2017

Kalender

loader

Login intern